Back at the Airport

Gerade bin ich in Düsseldorf am Flughafen. Mein erster Flug nach dem Sabbatical. Mit gemischten Gefühlen warte ich aufs Boarding. Erinnerungen wurden schon auf dem Weg hierher geweckt. Dabei bin ich doch eigentlich immer so rational gewesen und eigentlich ist es doch auch nur ein weiterer Flug.

Hier hat das Abenteuer vor ziemlich genau 4 Monaten begonnen. Damals wusste ich noch nicht, was mich erwartet und wie sehr mich diese Reise verändert bzw. die Sichtweise auf so vieles verändert. Trotz aller Aufregung weiß ich, dass ich genau das richtige gemacht habe, als ich allein nach Neuseeland aufgebrochen bin. Die Zeit dort war das beste, was ich je erlebt habe.

Ich würde lügen, wenn ich jetzt gerade nicht einfach gern einen weiteren Flug ins Ungewisse antreten würde: weit weg, ein fremdes Land erkunden, neue Erfahrungen sammeln und vielleicht auch alte Dinge hinter mir lassen.

Stattdessen geht es nach München und von dort morgen nach der Arbeit weiter zum Gardasee. Abschalten, entspannen, leckeres Essen und hoffentlich viel Sonne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.