Another day in Venice

Ein weiterer Tag in Venedig liegt hinter uns. Einfach treiben lassen, die Stadt genießen und eintauchen, ohne große Pläne umherschlendern.

Wir sind viel gelaufen, ein wenig Vaporetto gefahren und haben wieder viele tolle Gassen, Plätze und Kanäle entdeckt. Wir hatten noch zwei Viertel, die wir gern anschauen wollten und sind einfach mal drauflos gelaufen.

Natürlich lecker gegessen, Spritz genossen und es uns gut gehen lassen.

Nachmittags waren wir noch am Lido. Sand zwischen den Zehen, die Füße ins Meer stecken.

Ein wirklich toller, entspannter Tag in Venedig…

Plaza San Marco
Rialto
Seufzerbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.