Gardasee

Der Gardasee ist immer eine Reise wert.

Wir sind heute ziemlich weit gelaufen. Erst am Seeufer entlang Richtung Süden nach Bardolino. Dort war aber zufällig eine Oldtimer Ausstellung und es war einfach viel zu voll. Haben dann direkt mal freiwillig die Masken rausgeholt. Sobald man dem Trubel entflohen war, wars aber deutlich entspannter.

Zurück in Garda haben wir dann entschieden, in die andere Richtung zu einem Privatstrand zu laufen. Das sollten nur 3 km sein, aber der Weg am See ging über Kieselsteine und ließ sich super blöd laufen. Zudem endete er dann einfach irgendwann… der Rückweg an der Straße entlang war auch nicht besser, so dass dieser Ausflug kein Erfolg war 😉

Dafür haben wir den Abend dann wieder bei Wein, Aperol und einem tollen Essen ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.