Nelson & Abel Tasman Nationalpark

Der letzte Campingplatz lag total schön und ruhig, so dass es erst einmal ein gemütliches Frühstück gab.

Nach einem kurzen Internet-Stop im i-Site in Nelson (viele Grüße an Familie Nellen ;-)), wo wir uns auch nochmal über die kommenden Ziele informiert haben, ging’s weiter nach Marahau, dem Tor zum Abel Tasman Nationalpark. Unterwegs haben wir noch den Split Apple Rock angeschaut, der wirklich exakt so ausschaut. Ok, ich fand, es könnte auch ein Ei sein 🙈

Der gewählte Campingplatz in Marahau war ausgebucht, so dass wir jetzt auf Old Mac Donalds Farm gelandet sind.

Am Nachmittag stand dann ein Walk durch den Park mit Badestopp an.

Morgen früh treffen treffen wir dann Sylvia und Manuel zur gemeinsam gebuchten Kayak-Tour im Abels Tasman NP. Ich freue mich!

3 Gedanken zu “Nelson & Abel Tasman Nationalpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.